POSEN

Damit Sie die richtige Pose auswählen können, haben wir einigen Posen ein Piktogramm??hinzugefügt um zu zeigen, wie diese Posen funktionieren.????Schnurinnenführung seitwärts: Die Schnur läuft durch die Seite des Posenkörpers. Perfekt für die Schnurkontrolle in der Strömung und viel stärker als herkömmliche Ösen.????Schnurinnenführung zentral: Klassische Inlineposen. Die Schnur läuft durch den Kern der Pose und entlang des Kiels.????Schnurinnenführung transversal: Die Schnur läuft diagonal durch den Posenkörper. Ideal fürs Angeln mit der Bolorute, wenn die Pose in der Strömung angehalten werden muss.????Verstärkte Öse: Einige Modelle, die für den Einsatz am Carpodrome entwickelt worden sind, verfügen über eine verstärkte Öse, damit die Pose den Druck beim Drillen der Fische widerstehen kann.